Von Null auf Siebzehn: das Eckernförder Bürgerforum

7:06 am

Möllemanns Traum ist Erfühllung gegangen, jedenfalls in Eckernförde und nicht für die Freien Demokraten: das Bürgerforum ist „aus dem Stand“ auf 17 Prozent der Stimmen gekommen. Die Verteilung im Stadtparlament wird wie folgt aussehen *):

CDU 8 Personen
SPD 7 Personen
Bürger-Forum 5 Personen
Die Grünen 3 Personen
SSW 2 Personen
FDP 1 Person
Die Linke 1 Person

*) Bürgerforum, Michael Bund

Eine gute Wahlkampfleistung, muss man anerkennend sagen. Vielleicht geht es ja jetzt etwas „behutsamer“ voran mit der Eckernförder Stadtentwicklung. Hauptsache bleibt: es geht voran und das aufgemischte Parlament hat nicht mehr mit sich selbst als mit unserer lieben Stadt zu tun. „Das werden spannende fünf Jahre„, erklärt der wohlmöglich einzige „Quotenliberale“ im Eckernförder Stadtparlament, Oliver Fink auf der Website der hiesigen FDP.

Kommentar schreiben

Ihr Kommentar

Sie können folgende Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bitte beachten: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.